Data Protection/Privacy Policy

Eine deutsche Fassung der datenschutzrechlichen Hinweise finden Sie weiter unten.

 

§ 1 Information about the collection of personal data

(1) Below we inform about the collection of personal data when using our website.  Personal data is all data that is personally available to you, eg.  Name, address, e-mail addresses, user behaviour.

(2) Responsible person according to Art. 4 para. 7 of the EU General Data Protection Regulation (GDPR), is Nina Kastens, Bornstr. 22, 20146 Hamburg, phone: 0049 (40) 2260 4171, mail: contact@ninakastens.com (see our contract information)

(3) When you contact us via email or a contact form, the information you provide (a mail address, name or telephone number) will be stored by us to aid in answering your questions. All data that arises in this context and after it is no longer required, is deleted immediately or under limited processing periods were there are statutory retention requirements. The legal basis for this fall under Art. 6 para. 1 lit. f GDPR, to answer your request and, if your request is for the conclusion of a contract, Art. 6 para. 1 lit. b GDPR.

(4) Should we need to rely on commissioned service providers for individual functions on our service or would like to use your data for advertising purposes, the respective transaction will be detailed in this document. In doing so, we will also name the specific criteria for storage duration.

 

§ 2 Your rights

(1) You have the following rights with respect to the personal data concerning you:

  • Right to information (Art. 15 GDPR);
  • Right to rectification (Art. 16 GDPR) or deletion (Art. 17 GDPR);
  • Right to restriction of processing (Art. 18 GDPR);
  • Right to revoke granted consent (Art. 1(3) GDPR);
  • Right to object to processing (see paragraph 3);
  • Right to information (Art. 19 GDPR);
  • Right to data portability (Art. 20 GDPR)

(2) You also have the right to complain to a data protection supervisory authority about the processing of your personal data by us (Art. 77 GDPR). A list of data protection supervisory authorities and their contact details can be found at: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

(3) In the case of processing of personal data for the purpose of performing public interest tasks (Art. 6(1) sentence 1(e) of the GDPR) or for the exercise of legitimate interests (Article 6(1) sentence 1(f) GDPR), you can object to the processing of your personal data at any time with future effect. In the case of opposition, we shall refrain from any further processing of your data for the aforementioned purposes, unless

– There are compelling, legitimate grounds for processing the data that outweigh your interests, rights and freedoms. Or,

– The processing is necessary for the assertion, exercise or defence of legal claims.

You may object to the use of your data for the purpose of direct mail at any time with future effect; this also applies to profiling insofar as it is connected with direct mail. In the case of objection, we shall refrain from any further processing of you data for direct marketing purposes.

(4) To exercise your rights (with the exception of the right to complain to a data protection supervisory authority), please contact the office mentioned in § 1 (2).

 

§ 3 Collection of personal data when visiting our website 

(1) When visiting our website merely for informative purposes ie if you do not register or otherwise provide us with information, we will only collect the personal data transmitted to our server by your browser. If you wish to view our website, the following data that is necessary for us on a technical level to correctly display our website and ensure its stability and security, will be collected. (Legal basis: Art. 6(1) sentence 1(f) GDPR)

  • IP address
  • Date and time of the request
  • Timezone in relation to Greenwich Mean Time (GMT)
  • Content of the request (actual page)
  • Access status/HTTP status code
  • Amount of data transmitted
  • Website from which the request is made
  • Browser
  • Operating system and its interface
  • Language and version of the browser software

(2) In addition to the aforementioned data, cookies are stored on your computer when you use our website. Cookies are small text files that are stored on your hard drive assigned to the browser you are using and by which the website that set the cookie (here through us) receives certain information. Cookies can not run programs or transmit viruses to your computer. They serve to make the internet a more user-friendly and more effective as a whole (Legal basis: Art. 6(1) sentence 1(f) GDPR).

You can manage cookie settings in your browser and among other things, reject acceptance of cookies in general or just for our website and delete any cookies already set. You can find further information in the help menu of your browser.

(3) Use of cookies:

a) This website uses the following types of cookies, the scope and operation of which are explained below:

  • Transient cookies (see b)
  • Persistent cookies (see c)

b) Transient cookies are automatically deleted when you close your browser. These include in particular session cookies. These store a so-called “session ID” with which various requests from your browser can be assigned to the common session. This will allow your computer to be recognised when you return to our website. The session cookies are deleted when you log out or close the browser.

c) Persistent cookies are automatically deleted after a specified period, which may differ depending on the cookie. You can delete the cookies in the security settings of your browser at any time.

d) You can configure your browser setting according to your wishes, for example declining the acceptance of third-party cookies or all cookies. Please be aware that you may not be able to use all feature of this site with such settings enabled.

e) We use cookies to identify your computer for follow-up visits if you have an account with us. Otherwise you would have to log in again for each visit.

f) Any Flash cookies that are used are not detected by your browser but by your Flash plug-in. Furthermore, we use HTML5 storage objects, which are stored on your device. These objects store the required data regardless of your browser and do not have an automatic expiration date. If you do not want to process the Flash cookies, you will need to install an add-on such as the Adobe Flash killer cookie for Google Chrome. You can prevent the use of HTML5 storage objects by using private mode in your browser. In addition, we recommend that you regularly delete your cookies and the browser history manually.

 

§ 4 Use of our webshop

(1) If you want to order in our webshop, it is necessary for the conclusion of the contract, that you provide your personal data, which we need for the processing of your order. Mandatory information necessary for the execution of the contracts is marked separately, further details are voluntary. We process the data provided by you to process your order.

 For this we can pass on your payment data to our house bank. The legal basis for this is Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. b DS-GVO.  Depending on the payment method you have selected your payment details will be transmitted to the selected payment service provider. The payment service provider is responsibley for your payment data. 

Information about, in particular about the responsible department of the payment service provider, the contact details of the data security office and the categories of personal data processed by the payment service providers are available at the following Internet address:

When paying by Stripe (Stripe Payments Europe, Ltd. C/O A&L Goodbody,Ifsc,North Wall Quay,Dublin, Irland): https://stripe.com/de/legal

When paying by Paypal (PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg): https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

We may also process the provided information to inform you of other interesting products from our portfolio or to send you e-mails with technical information.

(2) Due to commercial and tax regulations, we are obliged to save your address, payment- and order-data for a period of ten years. However, after two years we are limiting the processing of your data, this means your data will only be used to comply with legal obligations.

(3) To prevent unauthorized access by third parties to your personal data, in particular financial data, the order process is encrypted using TLS technology.

 

§ 5 Use of Analysis Tools

(1) This website uses benutzt WP-SlimStat (http://wordpress.org/extend/plugins/wp-slimstat), a web analytics service provided by Google Inc. (“Google”). . WP-SlimStats uses so-called “cookies”, text files, that are stored on your computer and that allow an analysis of the use of the website by you. The IP address is thereby anonymized by the last digit of the IP address is overwritten with a 0, a person reference can be excluded.

(2) You can prevent the storage of cookies by setting of your browser software; however, please note that if you do this, you may not be able to use all the features of this website to the fullest extent.

(3) We use WP-SlimStat to analyze and regularly improve the use of our website and do not share this information with third parties. With the statistics we can improve our offer and make it more interesting for you as a user. The legal basis for the use of WP-SlimStat is Art. 6 para. 1 p. 1 lit. f DSGVO.

 

§ 6 Adobe Typekit Webfonts
In order to ensure the uniform depiction of certain fonts, our website uses fonts called Adobe Typekit Web Fonts provided by Adobe Systems Incorporated, 345 Park Avenue, San Jose, CA 95110-2704, USA (Adobe).
When you access pages of our website, your browser will automatically load the required fonts directly from the Adobe site to be able to display them correctly on your device. As a result, your browser will establish a connection with Adobe’s servers in the United States. Hence, Adobe learns that your IP address was used to access our website. According to the information provided by Adobe, no cookies will be stored in conjunction with the provision of the fonts.
Adobe is in possession of a certification in accordance with the EU-US Privacy Shield. The Privacy Shield is a compact ratified between the United States of America and the European Union, aiming to warrant compliance with European Data Protection Standards. For more information, please follow this link: https://www.adobe.com/de/privacy/eudatatransfers.html .
The use of Adobe Typekit Web Fonts is necessary to ensure the uniform presentation of fonts on our website. This constitutes a legitimate interest as defined in Art. 6 Sect. 1 lit. f GDPR.
For more information about Adobe Typekit Web Fonts, please read the policies under: https://www.adobe.com/de/privacy/policies/typekit.html .
Adobe’s Data Privacy Declaration may be reviewed under: https://www.adobe.com/de/privacy/policy.html .

 

§ 7 Newsletter

(1) With your consent, you can subscribe to our newsletter, which will inform you about all our current interesting offers. The advertised goods and services are named in the declaration of consent.

(2) For the registration to our newsletter we use the “double-opt-in” procedure. This means that after you have registered, we will send you an e-mail to the e-mail address in which you have registered your interest where we ask you to confirm that you wish to receive the newsletter. If you do not confirm your registration within 24 hours, your information will be blocked and automatically deleted after one month. In addition, we store your IP addresses and times of registration and confirmation. The purpose of the procedure is to prove your registration and, if necessary, to clarify possible misuse of your personal data.

(3) The only requirement for the transmission of the newsletter is your e-mail address. After your confirmation, we will save your e-mail address for the purpose of sending you the newsletter. The legal basis is Art. 6 para. 1 sentence 1(a) GDPR.

(4) You can revoke your consent to the sending of the newsletter at any time and unsubscribe from future newsletters. You can declare the revocation by clicking on the link provided in each newsletter e-mail, or by e-mail to contact@ninakastens.com or by sending a message to the contact details provided in the Contact details page of our website.

(5) We point out that we evaluate your user behaviour when sending the newsletter. For this evaluation, the emails sent include “web beacons” or “tracking pixels” that represent one-pixel image files stored on our website. For the evaluations, we link the data mentioned in § 3 and the web beacons with your e-mail address and an individual ID. Also in the newsletter received links contain this ID. The data is collected undergoes pseudonymisation, so the IDs are not linked to your other personal data, a direct personal reference is excluded. 

You can object to this tracking at any time by clicking on the separate link provided in each e-mail or informing us via another contact path. The information is stored as long as you subscribe to the newsletter. After a logout we save the data purely statistically and anonymously.

(6) The newsletter is sent via the service provider MailChimp. Through appropriate settings, we have ensured that MailChimp uses the transmitted data only to send the newsletter. Further processing – including anonymous data – we have prohibited. For more information on the purpose and scope of the data collection and processing, and for further information on your rights and privacy preferences, please contact: Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE # 5000, Atlanta, GA 30308, USA; Privacy Policy: https://mailchimp.com/legal/privacy/ The Rocket Science Group, LLC has submitted to the EU-US Privacy Shield, https://www.privacyshield.gov/EU-US Framework.

 

§ 8 Storage duration

Unless we explicitly state otherwise, we store personal data only for as long as statutory retention periods dictate. After the expiry of these legal retention periods, all data will be deleted that is no longer required to fulfil contractual obligations.

 

 

 

Datenschutzerklärung

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten 

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. 

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Nina Kastens, Bornstr. 22, 20146 Hamburg, Telefon: 0049 (40) 2260 4171, E-Mail: contact@ninakastens.com (siehe unser Impressum). 

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, Ihre Anfrage zu beantworten sowie, falls sich Ihre Anfrage auf den Abschluss eines Vertrags richtet, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer. 

 

§ 2 Ihre Rechte 

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten: 

– Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), 

– Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO), 

– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), 

– Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (siehe Abs. 3)

– Recht auf Unterrichtung (Art. 19 DSGVO), 

– Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). 

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (Art. 77 DSGVO). Eine Liste der Datenschutz-Aufsichtsbehörden und deren Kontaktdaten finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

(3) Im Fall einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung von im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO) oder zur Wahrnehmung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO), können Sie der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Im Fall des Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten zu den vorgenannten Zwecken zu unterlassen, es sei denn, 

– es liegen zwingende, schutzwürdige Gründe für eine Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder 

– die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich. 

Einer Verwendung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen; dies gilt auch für ein Profiling, soweit es mit der Direktwerbung in Verbindung steht. Im Fall des Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung zu unterlassen. 

(4) Zur Ausübung Ihrer Rechte (mit Ausnahme des Rechts, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren), wenden Sie sich bitte an die in § 1 Abs. 2 genannte Stelle.

 

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website 

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1. S. 1 lit. f DSGVO): 

– IP-Adresse 

– Datum und Uhrzeit der Anfrage 

– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT) 

– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite) 

– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode 

– jeweils übertragene Datenmenge 

– Website, von der die Anforderung kommt 

– Browser 

– Betriebssystem und dessen Oberfläche 

– Sprache und Version der Browsersoftware. 

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1. S. 1 lit. f DSGVO).

Die Cookieeinstellungen können Sie in Ihrem Browser verwalten und dabei unter anderem auch die Annahme von Cookies allgemein oder für unsere Seite ablehnen sowie etwaige bereits gesetzte Cookies löschen. Nähere Informationen hierzu finden Sie im Hilfemenü Ihres Browsers.

(3) Einsatz von Cookies: 

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden: 

– Transiente Cookies (dazu b) 

– Persistente Cookies (dazu c). 

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. 

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. 

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können. 

e) Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen. 

f) Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-in. Weiterhin nutzen wir HTML5 storage objects, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z. B das Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome. Die Nutzung von HTML5 storage objects können Sie verhindern, indem Sie in Ihrem Browser den privaten Modus einsetzen. Zudem empfehlen wir, regelmäßig Ihre Cookies und den Browser-Verlauf manuell zu löschen.

 

§ 4 Nutzung unseres Webshops 

(1) Wenn Sie in unserem Webshop bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Dazu können wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank weitergeben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Ihre Zahlungsdaten werden je nach dem von Ihnen ausgewählten Zahlungsmittel auf dieser Basis auch an den entsprechenden Zahlungsdienstleister übermittelt. Die Verantwortung für Ihre Zahlungsdaten trägt der Zahlungsdienstleister. Informationen insbesondere über die verantwortliche Stelle der Zahlungsdienstleister, die Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten der Zahlungsdienstleister und die Kategorien personenbezogener Daten, die von den Zahlungsdienstleistern verarbeitet werden, erhalten Sie unter der nachfolgenden Internet-Adresse:

Bei Bezahlung per Stripe (Stripe Payments Europe, Ltd. C/O A&L Goodbody,Ifsc,North Wall Quay,Dublin, Irland): https://stripe.com/de/legal

Bei Bezahlung per Paypal (PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg): https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Wir können die von Ihnen angegebenen Daten zudem verarbeiten, um Sie über weitere interessante Produkte aus unserem Portfolio zu informieren oder Ihnen E-Mails mit technischen Informationen zukommen lassen. 

(2) Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt. 

(3) Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Finanzdaten, wird der Bestellvorgang per TLS-Technik verschlüsselt. 

 

§ 5 Einsatz eines Analyse-Tools

(1) Diese Website benutzt WP-SlimStat (http://wordpress.org/extend/plugins/wp-slimstat), einen Webanalysedienst. WP-SlimStats verwendet sogenannte “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die IP-Adresse wird hierbei anonymisiert indem die letzte Stelle der IP-Adresse mit einen 0 überschrieben wird, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. 

(2) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. 

(3) Wir nutzen WP-SlimStat, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können und geben diese Daten nicht an Dritte weiter. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von WP-SlimStat ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. 

 

§ 6 Schriftart Adobe Typekit Webfonts
Um die einheitliche Darstellung bestimmter Schriftarten zu gewährleisten, werden auf unserer Website Schriftarten verwendet, die als Adobe Typekit Web Fonts bezeichnet werden und von Adobe Systems Incorporated, 345 Park Avenue, San José, CA 95110-2704, USA (Adobe) bereitgestellt werden. Wenn Sie auf Seiten unserer Website zugreifen, lädt Ihr Browser automatisch die erforderlichen Schriftarten direkt von der Adobe-Website, um sie auf Ihrem Gerät korrekt anzeigen zu können. Infolgedessen stellt Ihr Browser eine Verbindung mit den Servern von Adobe in den USA her. Daher erfährt Adobe, dass Ihre IP-Adresse für den Zugriff auf unsere Website verwendet wurde. Nach Angaben von Adobe werden im Zusammenhang mit der Bereitstellung der Schriftarten keine Cookies gespeichert.

Adobe verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US Privacy Shield. Der Privacy Shield ist ein zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und der Europäischen Union ratifizierter Vertrag, der die Einhaltung der europäischen Datenschutzstandards gewährleisten soll. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: https://www.adobe.com/de/privacy/eudatatransfers.html.

Die Verwendung von Adobe Typekit-Webfonts ist erforderlich, um eine einheitliche Darstellung der Fonts auf unserer Website zu gewährleisten. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Weitere Informationen zu Adobe Typekit-Webfonts finden Sie in den Richtlinien unter: https://www.adobe.com/de/privacy/policies/typekit.html.

Die Datenschutzerklärung von Adobe kann unter folgender Adresse eingesehen werden: https://www.adobe.com/de/privacy/policy.html.

 

§ 7 Newsletter

(1) Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.

(2) Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

(3) Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

(4) Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an contact@ninakastens.com oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

(5) Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die in § 3 genannten Daten und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Auch im Newsletter erhaltene Links enthalten diese ID. Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben, die IDs werden also nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen. 

Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken oder uns über einen anderen Kontaktweg informieren. Die Informationen werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym.

(6) Der Newsletter wird über den Dienstleister MailChimp versandt. Wir haben durch entsprechende Einstellungen sichergestellt, dass MailChimp die übermittelten Daten nur zum Versand des Newsletters verwendet. Einer Weiterverarbeitung – auch anonymisierter Daten – haben wir untersagt.  Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung sowie weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre erhalten Sie bei: Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA; Datenschutzbedingungen: https://mailchimp.com/legal/privacy/ Die Rocket Science Group, LLC hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

§ 8 Speicherungsdauer

Sofern wir nicht ausdrücklich etwas anderes angeben, speichern wir personenbezogene Daten solange gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden wir die Daten löschen, wenn wir die Daten nicht mehr für die Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen Ihnen gegenüber benötigen oder wir uns auf kein berechtigtes Interesse zur weiteren Speicherung berufen können.